2:15 Uhr
© Stefanie Pappon
2:15 Uhr
http://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/22/Guerrero_Negro_03_web.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/media/22/Guerrero_Negro_03_web.jpg
Die Bucht von Guerrero Negro auf der Baja Califonria in Mexiko ist jedes Jahr zwischen Dezember und März der Tummelplatz der Grauwale der Westpazifikküste.
Im seichten Wasser der Bucht bringen die Kühe die Kälber zu Welt, hier werden sie wieder gedeckt.
Um es vorwegzunehmen: Ich und die anderen Mitglieder der Reisetruppe hatten leider Pech auf unserer Grauwaltour.
Es war Ende November und nicht eine Fluke ließ sich blicken. Wir waren zu früh dran.
Das Bild hier entstand in der Nacht vor der Waltour.
Ich hatte immer noch mit der Zeitumstellung zwischen Europa und Amerika zu kämpfen und saß um 2:00 Uhr nachts hellwach in meinem Schlafsack.
Nach weiteren Versuchen zu schlafen, hatte ich die Faxen dicke und beschloss auf kreative Art Schäfchen zu zählen.
Ich krabbelte in kompletter Dunkelheit aus meinem Zelt, baute die Kamera aufs Stativ mit der Linse zur Bucht, schraubte mit der Taschenlampe zwischen den Zähnen den Drahtauslöser ein, schätze nach meiner Erinnerung vom Abend den Horizont ab, drehe den Objektivring auf Unendlich, stellte den Drahtauslöser nach dem Auslösen fest und begann in Gedanken die Sekunden zu zählen.
Die Stille, die um mich herrschte, war etwas beindruckendes. Es wehte kein Lüftchen, nicht einmal das Wasser flüsterte, nur am Himmel blinken zwei Sterne. Sonst konnte ich in der tiefen Dunkelheit kaum etwas sehen.
Erst zuhause, als ich die Diafilme entwickelte, erschien dieses Bild, das eine Welt zeigt, die Menschen so nicht wahrnehmen können.
Und es fiel mir auf, wie wenig optische »Ankerpunkte« es braucht, um eine Landschaft zu definieren.

Ich sollte noch hinzufügen, dass die kreative Art Schäfchen zu zählen nicht gewirkt hat.
Ich konnte bis zum Sonnenaufgang nicht schlafen.
Dafür habe ich noch weitere Bilder wie dieses gemacht und am Ende eine leere Batterie.
Aber ich hatte ja noch drei volle Batterien im Gepäck. :)
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 95.0 kB, 900 x 578 Pixel.
Technik:
Diascan, Canon AE 1, Tamron 28-200, 50 ASA, Fuji Velvia, Blende 16, etwa 10 Minuten
Da es sich um einen Scan handelt, habe ich bei EBV »mehr« angeben.
Ansichten: 10 durch Benutzer, 139 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Landschaften:
←